Der Tag des Zuhörens (2. Tag)

Der Tag begann mit einem gemeinsamen Morgengebet im Auditorium.  Der Vormittag war von einem Rückblick auf die Geschichte der GCL – 450 Jahre – geprägt: Eingeleitet von einem Film, der auch die einzelnen Welttreffen ins Gedächtnis rief. Danach erzählte Tobie Zakia, wie er die wichtigsten Stationen des Übergangs von der MC zur GCL miterlebt und mitgestaltet hat. Zwischenzeitlich wurde bei diesem Vortrag die sehr gute Simultanübersetzung durch Schwierigkeiten mit der Technik sehr erschwert.

DSC_2960

Nach einer Kaffeepause folgte der zweite Teil der Vorstellungen der einzelnen Delegationen – es fehlten noch 22(!).  Besonders nahe ging uns die Vorstellung der Gemeinschaft aus Syrien. Als Beispiel das Symbol von Mexiko:

DSC_2968

Der Nachmittag war dem Bericht des Weltvorstandes gewidmet. Nach einem ersten Überblick zu den jährlichen Treffen des Vorstandes (3 x in Rom und je einmal in Lille und in Miami) wurden die einzelnen Regionen von den jeweiligen Kontaktpersonen näher beleuchtet. Luke Rodrigues, der stellvertretende Kirchliche Assistent, stellte lebhaft und engagiert seine Sicht des Verhältnisses zwischen Jesuiten und GCL dar. In die Berichtsperiode fällt auch die Geburt von Juan Sebastian, dem ersten Sohn von Franklin und Sofia, der als Jüngster am Treffen teilnimmt und es immer wieder belebt. Das zweite Kind des Paares ist sichtbar unterwegs.

DSC_3022

Den Tag beschlossen wir mit dem Gottesdienst zum Fest des Hl. Ignatius in französischer Sprache mit englischer Predigt und begleitet von einem libanesischen Chor.

Ein Gedanke zu „Der Tag des Zuhörens (2. Tag)

  1. Vielen Dank für euren Einsatz, auch noch neben der vielen Arbeit, so nahtlos zu unterrichten. Ich schaue jeden Tag gespannt nach Neuigkeiten. Weite Welt wird so auch für uns lebendig.
    Gottes Segen für eure Arbeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s